Zweirad-Ausbildung

Zweiradausbildung ist Vertrauenssache. Unser Motorad-Fahrlehrer ist seit dem 15. Lebensjahr auf motorisierten Zweirädern unterwegs. Ihr könnt also davon ausgehen, dass wir euch optimal und praxisnah ausbilden.

Fahrlehrer
Olaf Poelen
Fahrlehrer
Rudi Kraft

Für Fahrstunden und die Prüfung wird eine vom Gesetzgeber vorgeschriebene Kleidung bzw. Ausrüstung benötigt!

Wir haben eine große Auswahl an: Helmen, Jacken, Hosen, Protektoren, Handschuhen und Motorradstiefeln zum Ausleihen vorrätig. Gerne stellen wir Euch die Kleidungsstücke für die Fahrstunden oder die Prüfung kostenlos zur Verfügung. Eine Passgenauigkeit können wir leider nicht gewährleisten, eventuell müsst ihr eigene Kleidung mitbringen.

Kommunikation mit dem Fahrlehrer während der Ausbildungsfahrt

Wir verwenden Funkgeräte, die es dem Fahrschüler jederzeit ermöglichen, Rückfragen an seinen Fahrlehrer während der Ausbildungsfahrt zu stellen. Eine kontinuierliche Kommunikation zwischen Fahrlehrer und Fahrschüler ist wichtig für eine gute und sichere Ausbildung.

Bei Vorbesitz einer Fahrerlaubnis

- Theorie Praxis
A1 - Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A1 bedarf es nur
einer praktischen Prüfung für den Aufstieg zur Klasse A2
A2 - Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2 bedarf es nur
einer praktischen Prüfung für den Aufstieg zur Klasse A .
A - Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2 bedarf es nur
einer praktischen Prüfung für den Aufstieg zur Klasse A .

Wiedererwerb oder Umschreiber

Von Fall zu Fall unterschiedlich. Bitte wenden Sie sich an das für Sie zuständige Straßenverkehrsamt

Unsere Motorräder


Kawasaki Z650 mit ABS

Dieses Motorrad eignet sich für Fahrer
von 1,70 - 1,90 cm Körpergröße,
da 2 verschiedene Höheneinstellungen
möglich sind.

Klasse: A
Direkteinstieg: ab 25 Jahren

  • 649 ccm (210 Km/h)
  • 50,2 kW (68 PS)
  • Leergewicht: 187 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 387 kg

Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
bedarf es nur einer praktischen Prüfung
für den Aufstieg zur Klasse A


Honda CBF 500 mit ABS

Klasse: A2 (beschränkt)
Mindesalter: 18 Jahre

  • 499 ccm (143 Km/h) Leergewicht: 188 Kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 380 Kg
  • 25 Kw (34 PS)

Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
bedarf es nur einer praktischen Prüfung
für den Aufstieg zur Klasse A

Dieses Motorrad eignet sich für Fahrer
von 1,70 - 1,90 cm Körpergröße.

Kawasaki Vulcan S mit ABS

Klasse: A2 (beschränkt)
Mindesalter: 18 Jahre

  • 649 ccm

  • Höchstgeschwindigkeit: 162 Km/h

  • Zulässiges Gesamtgewicht: 429 Kg

  • 35 KW (48 PS)

Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A2
bedarf es nur einer praktischen Prüfung
für den Aufstieg zur Klasse A

Das Motorrad eignet sich für kleine und große Personen.
Es hat eine Sitzhöhe von 705 mm. Das Ergo-Fit-System ermöglicht die Fußrasten sowie den Fußbremshebel und Schalthebel in drei verschiedene Stufen einzustellen! Des weiteren lässt sich durch einen austauschbaren Sitz die Sitzhöhe und die Sitzentfernung zum Lenkrad nochmals variieren. Damit kann die Vulcan S auf jeden Fahrer individuell eingestellt werden! Zudem sind Brems- und Kupplungshebel auf Fingerlänge einstellbar. Auf der Vulcan S können insbesondere kleinere Personen ihren Traum vom Motorradfahren verwirklichen! Wer kein Crouser-Fan ist, wird es danach sein.


Suzuki GSX-S125 mit ABS

Klasse: A1
Mindesalter: 16 Jahre

  • 124 ccm (107 Km/h)
  • 11 Kw (15PS)
  • Leergewicht: 133 kg
  • Zulässiges Gesamtgewicht: 305 kg
Nach 2 Jahren Vorbesitz der Klasse A1
bedarf es nur einer praktischen Prüfung
für den Aufstieg zur Klasse A2

Roller

Klasse AM
Mindestalter: 16 Jahre

50 ccm (45 Km/h)


Mofa

Nach besuchter Theorie und gefahrener Praxis erhältst du eine Bescheinigung von uns über die Theorie und Praxis. Mit dieser Bescheinigung, einem Passbild und Ausweis gehst du dann zum TÜV und legst die theoretische Prüfung ab. Nach bestandener Prüfung erhältst du dann deine Prüfbescheinigung mit der du dann Mofa fahren darfst. Eine Fahrprüfung entfällt.

Mindestalter: 15 Jahre
50 ccm (25 Km/h)

6 Theoriestunden
2 Übungstunden